Lötschental Wallis: Bewirtschaftungsarrondierung – Antritt Neuer Bestand

Ein wichtiger Meilenstein im Pilotprojekt Bewirtschaftungsarrondierung Lötschental ist in Griffnähe: Nach der Genehmigung und Freigabe durch den Walliser Staatsrat treten am 1. November 2020 40 Betriebe ihre neu arrondierten Bewirtschaftungsflächen auf Pachtbasis an. Losgelöst vom kleinparzellierten Eigentum bewirtschaften die Bergbauern ab sofort grossflächiger und damit produktiver und effizienter.

Relevante Informationen inkl. einer 3D-Web-Application können der interaktiven ArcGIS-StoryMap entnommen werden.