Auf Wiedersehen und Grüezi - Wechsel Nachführungsgeometer Kreis Aarau

Nach mehr als 37 Jahren als Nachführungsgeometer für den Bezirk Aarau tritt Hans-Urs Ackermann per 31. Dezember 2020 in seiner Funktion als Nachführungsgeometer zurück.

Bei Amtsantritt war die Digitalisierung in der amtlichen Vermessung noch in den Kinderschuhen und es gab im Bezirk Aarau nur grafische Pläne und keine rechtsgültigen Grenzpunktkoordinaten.

Im November konnte die letzte Gemeinde des Bezirks Aarau als vollnumerisches Werk auf Landeskoordinatengrundlage nach nun neuestem Standard abgeschlossen werden.

Am 20. Februar 2020 wurde Renato Moos vom Regierungsrat als Nachführungsgeometer für den Kreis Aarau gewählt.

Renato Moos ist seit 2006 bei Ackermann + Wernli AG tätig und verfügt über grosse Erfahrungen in der Nachführung der amtlichen Vermessung im Kreis Aarau. Seit 2011 verfügt er über das eidgenössische Patent als Ingenieur-Geometer. Zusammen mit Jules Fricker ist Renato Moos zudem seit dem 1. Januar 2018 als Mitinhaber der Ackermann + Wernli AG beteiligt und freut sich, das Unternehmen in die Zukunft zu führen.

Hans-Urs Ackermann wird noch bis Ende 2021 zusammen mit Stefan Rutzer als Stellvertretung des neuen Nachführungsgeometers tätig sein.