Gesamt- und Teilrevisionen der kommunalen Nutzungsplanung

Die nachhaltige Gestaltung unseres Lebensraums bildet eine der wichtigsten Aufgabe des Gemeinwesens. So vielfältig sich unsere Gesellschaft zeigt, so unterschiedlich sind auch die Interessen an den Raum, in welchem wir uns bewegen. Den Gemeinden kommt als Planungsträger die Schlüsselrolle zu, die Chancen und Herausforderungen der räumlichen Entwicklung zu erkennen und die verschiedenen Interessen angemessen zu berücksichtigen. Die kommunale Nutzungsplanung schafft hierfür den rechtlichen Rahmen.

Eine Gesamtrevision bietet Ihrer Gemeinde die Möglichkeit, aktiv die zukünftige Entwicklung zu gestalten. Bei dieser spannenden Aufgabe begleiten wir ihre Gemeinde während dem ganzen Prozess - vom Entwurf, über die Mitwirkung und Auflage bis zum Genehmigungsverfahren.

Ackermann+Wernli verfügt über die notwendige Erfahrung und die Infrastruktur, dass Ihre Planung sämtlichen gesetzlichen und technischen Anforderungen und noch wichtiger, den Ansprüchen der Bevölkerung genügt.

 

Referenzen:

Abgeschlossene Projekte

 

Laufende Projekte